Butter-Stollen mit Schokotropfen ungestrichen halb 650g

GeprĂŒfte Gesamtbewertungen (3 Kundenrezensionen)

12,68

Grundpreis: 19,51 / kg

Nicht vorrÀtig

Beschreibung

Erzgebirgischer Butterstollen mit Schokotropfen. Ohne Rosinen! Der Stollen fĂŒr Alle, die keine Rosinen mögen, oder doch lieber mehr Schokolade. Ungestrichen, d.h. ohne Butter-Zucker-Kruste; so, wie er aus dem Backofen geholt wird.

Zutaten:

Weizenmehl, Mandeln, Butter (18%), Schokotropfen (12%) (ganz gehĂ€rtetes Pflanzenfett aus Palm*, Zucker, stark entölter Kakao, Pflanzenfett aus Palm*, Laktose, Aroma), Zucker, Zedernfruchtschalen, Hefe, Bittermandeln, Vollmilchpulver, Feuchthaltemittel (Sorbit aus Weizen), natĂŒrliches Zitronenaroma, Speisesalz

(*Das Palmfett ist leider Bestandteil der Schokotropfen. Es gibt seitens der Zulieferer keine Alternativen.)

NĂ€hrwerte:

NĂ€hrwertepro 100gpro Verkaufseinheit
Energie (in kJ / kcal)1999 / 47914993 / 3593
Fett (in g)28210
davon gesÀttigte FettsÀuren (in g)1290
Kohlenhydrate (in g)44330
davon Zucker (in g)22165
Eiweiß (in g)9,168
Salz (in g)0,080,6

ZusÀtzliche Information

Gewicht650 g
Gewicht (netto)

650 g

Hinweise zu Allergenen

In unserem Handwerksbetrieb können wir das Vorhandensein von allergenen Spuren lt. LMIV nicht ausschließen.

vegetarisch

ja

vegan

nein

Lagerung

60-70% relative Luftfeuchtigkeit, bei ca. 8-10°C, kĂŒhl, lichtgeschĂŒtzt, trocken

laktosefrei

nein

enthaltene Allergene

Glutenhaltige Getreide (Weizenmehl, Glukose-Fruktosesirup aus Weizen), Sojabohnen (Lecithine), Milch (Butter mildgesĂ€uert, Vollmilchpulver), SchalenfrĂŒchte (Mandeln, Mandeln bitter)

Mindesthaltbarkeitsdatum

60 Tage

3 Bewertungen fĂŒr Butter-Stollen mit Schokotropfen ungestrichen halb 650g

  1. Gina Levien

    gelungene Alternative zum Rosinenstollen

    (0) (0)

    GeprĂŒfte Bewertung. Informationen zum PrĂŒfverfahren erhalten Sie hier

  2. Sabine E.

    Noch nicht probiert …

    (0) (0)

    GeprĂŒfte Bewertung. Informationen zum PrĂŒfverfahren erhalten Sie hier

  3. Burghard B.

    Ohne Zuckerguss muss man sich erst gewöhnen.

    (0) (0)

    GeprĂŒfte Bewertung. Informationen zum PrĂŒfverfahren erhalten Sie hier

FĂŒgen Sie Ihre Bewertung hinzu