Online Backwaren kaufen

gestrichener Stollen

BĂ€ckerei – Konditorei – CafĂ© – Vieweger
Shopbewertung4.90 / 5
Produktbewertung4.82 / 5
2070 Rezensionen
Gratis Versand

ab 40€ Bestellwert, schnelle Lieferung via DHL

Zahlung

via PayPal, Rechnung, Kreditkarte, Vorkasse

Abonnement

automatische & wiederkehrende Wunschzeitlieferung

Direktabholung

ohne Wartezeit bei vor Ort-Abholung

BĂ€ckerei – Konditorei – CafĂ© – Vieweger
Shopbewertung4.90 / 5
Produktbewertung4.82 / 5
2070 Rezensionen

Gratis Versand

ab 40€ Bestellwert, schnelle Lieferung via DHL

Zahlung

via PayPal, Rechnung, Kreditkarte, Vorkasse

Abonnement

automatische & wiederkehrende Wunschzeitlieferung

Direktabholung

ohne Wartezeit bei vor Ort-Abholung

PRODUKTE​

gestrichener Stollen entdecken

Informationen

Mehr ĂŒber gestrichener Stollen erfahren

Gestrichener sÀchsischer Stollen

Unser gestrichener sÀchsischer Stollen, wird mit edler Butter gestrichen, Kristallzucker bestreut, sowie mit feinsten Staubzucker abgesiebt.
Gestrichen bedeutet nichts anderes wie, dass die Stollen eine Butter-Zucker-Schicht bekommen und am Ende mit Staubzucker abgesiebt werden. Diese Prozedur wird mehrmals wiederholt, um eine gewisse Höhe der Butter-Zucker-Kruste zu erreichen.

Traditionell sÀchsischen Stollen bestellen

In unserem Onlineshop finden Sie unsere mehrfach prĂ€mierten 🏅 original sĂ€chsischen Stollen.
Durch unsere alten ĂŒberlieferten Rezepte können wir Ihnen nicht nur den originalen Geschmack wie frĂŒher garantieren, sondern die sĂ€chsischen Stollen sind genau so, wie sie sein sollen…eben wie damals. Auch durch unseren Herstellungsprozess und dem Produktionsablauf wie damals, garantieren wir den original sĂ€chsischer Stollen, in seinem einzigartigen Geschmack und seiner gĂ€nzlichen Beschaffenheit.
Dies ist auch der Grund, warum wir auf andere neuartige Verfahren und (Inhalts-)Stoffe in der Produktion bewusst immer noch verzichten.

SĂ€chsischen Stollen kaufen, nach traditioneller Art

Alle sĂ€chsischer Stollen Arten sind aus unserer eigenen Herstellung, nach ĂŒberlieferten, traditionell hausbackenen Rezepten und original erzgebirgischer Machart. Hergestellt aus Meisterhand der BĂ€ckerei & Konditorei Vieweger.
Unsere Stollen aus Sachsen werden einzeln, liebevoll ❀ von Hand in unserer Backstube in GrĂŒnhainichen gefertigt.

Einige unserer Stollen wurden bereits mehrfach vom Stollenverband Erzgebirge e.V. mit đŸ„‡ Gold & Silber prĂ€miert sowie vom vdb (Vereinigung der Backbranche) ausgezeichnet. mehr Information zu den Auszeichnungen & Urkunden


Stollenverband Erzgebirge e.V. - Erzgebirgischer Weihnachtsstollen
Stollenverband Erzgebirge e.V. – Erzgebirgischer Weihnachtsstollen


vdb - Vereinigung der Backbranche - Logo
vdb – Vereinigung der Backbranche



Diese Stollen werden nach der QualitÀtsordnung des Stollenverbandes Erzgebirge gefertigt und im exklusiven Verbandskarton mit Stollensiegel angeboten.

Mit viel Liebe gemacht und nach alten, ĂŒberlieferten Rezepten zubereitet…egal wie sie ĂŒberall heißen, unsere erzgebirgische Weihnachtsstollen.

Original Stollen aus Sachsen, nach Art des Hauses

Unser sĂ€chsischer Stollen werden aus bester Butter und auserlesenen Zutaten gefertigt, egal ob gestrichen (mit einer Butter-Zucker-Kruste), oder ungestrichen (ohne Butter-Zucker-Kruste, wie aus dem Ofen). Genießen Sie die original sĂ€chsische, erzgebirgische SpezialitĂ€t…einen Stollen zu Weihnachten.

Eine sehr leckere SpezialitĂ€t ist der Stollenkuchen mit Kartoffeln, der mit seiner krossen gestrichenen Butter-Zucker-Kruste eine kleine sĂŒĂŸe VerfĂŒhrung ist.

Wundern Sie sich nicht, wenn die Bezeichnung der Stollen immer mal anders lautet, da dieser regional immer anders, wie Christstollen oder Erzgebirgsstollen, genannt wird. Im eigentlichen Sinne handelt es sich immer um das Gleiche.

Stollen aus Sachsen online bestellen

Diese Weihnachtsstollen können Sie bei uns alle bestellen:

Der Zauber der Stollen aus Sachsen: Tradition, QualitÀt und Herkunft

Stollen aus Sachsen sind nicht nur ein köstliches GebĂ€ck, sondern auch ein Symbol fĂŒr die reiche kulinarische Geschichte dieser Region. In diesem ausfĂŒhrlichen Artikel werden wir tief in die Welt der Stollen eintauchen, insbesondere in diejenigen, die aus dem Erzgebirge stammen – den Erzgebirgsstollen.

Die Entstehungsgeschichte von Stollen aus Sachsen

Die Geschichte der Stollen aus Sachsen reicht bis in das 15. Jahrhundert zurĂŒck. UrsprĂŒnglich wurde dieser köstliche Leckerbissen als Fastenspeise entwickelt, da die Verwendung von Butter und Margarine wĂ€hrend der Adventszeit verboten war. Stattdessen verwendete man Schmalz, um dem Stollen seine reichhaltige Textur und seinen Geschmack zu verleihen.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Stollen aus Sachsen weiterentwickelt und verfeinert. Seine Beliebtheit nahm stetig zu, und er wurde zu einem festen Bestandteil der sÀchsischen Weihnachtstradition. Besonders im Erzgebirge, einer Region im Osten Deutschlands, entwickelte sich eine einzigartige Stollenkultur.

Die Herkunft und Tradition des Erzgebirgsstollens

Der Erzgebirgsstollen ist eine spezielle Variante des Stollens aus Sachsen und stammt aus dem Erzgebirge, einer Region, die fĂŒr ihre Bergbau- und Handwerkstraditionen bekannt ist. Die Menschen im Erzgebirge haben eine besondere Beziehung zu diesem köstlichen GebĂ€ck, und die Herstellung des Erzgebirgsstollens hat hier eine lange Tradition.

Die Herstellung eines authentischen Erzgebirgsstollens erfordert nicht nur hochwertige Zutaten, sondern auch viel handwerkliches Geschick und Liebe zum Detail. Die BĂ€cker im Erzgebirge folgen oft ĂŒberlieferten Rezepten und Produktionsmethoden, um die QualitĂ€t und den Geschmack des Stollens zu bewahren.

Die Produktion von Stollen aus Sachsen

Die Produktion von Stollen aus Sachsen, insbesondere des Erzgebirgsstollens, ist ein aufwendiger Prozess, der PrĂ€zision und Hingabe erfordert. Die Zutaten sind von entscheidender Bedeutung, und nur die besten werden fĂŒr die Herstellung verwendet.

Die wichtigsten Zutaten fĂŒr Stollen aus Sachsen sind:

  • Mehl: Hochwertiges Weizenmehl bildet die Grundlage des Stollens und sorgt fĂŒr die richtige Konsistenz.
  • Hefe: Hefe ist entscheidend fĂŒr die GĂ€rung des Teigs, die ihm seine luftige Struktur verleiht.
  • Butter oder Schmalz: Traditionell wird Schmalz verwendet, um dem Stollen seinen einzigartigen Geschmack und seine Textur zu verleihen. In moderneren Varianten wird oft Butter verwendet.
  • Zucker: Zucker verleiht dem Stollen seine SĂŒĂŸe und fördert die GĂ€rung.
  • TrockenfrĂŒchte: Rosinen, Zitronat und Orangeat sind die klassischen TrockenfrĂŒchte, die dem Stollen seinen fruchtigen Geschmack verleihen.
  • Mandeln: Geröstete Mandeln sorgen fĂŒr einen angenehmen Biss und einen leicht nussigen Geschmack.
  • GewĂŒrze: Eine Mischung aus Zimt, Nelken und Kardamom verleiht dem Stollen sein charakteristisches Aroma.
  • Puderzucker: Zum BestĂ€uben des Stollens nach dem Backen.

Die Herstellung von Erzgebirgsstollen

Die Herstellung von Erzgebirgsstollen ist eine Kunst, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Hier sind die Schritte, um einen authentischen Erzgebirgsstollen herzustellen:

  • Teig zubereiten: Zuerst wird der Teig aus Mehl, Hefe, Zucker, Butter oder Schmalz und einer Prise Salz zubereitet. Dieser Teig wird dann mindestens einen Tag lang gekĂŒhlt, um seinen Geschmack zu entwickeln.
  • FrĂŒchte vorbereiten: Die TrockenfrĂŒchte und Mandeln werden gewaschen, getrocknet und eventuell grob gehackt.
  • Teig ausrollen und fĂŒllen: Der Teig wird zu einer rechteckigen FlĂ€che ausgerollt, und die vorbereiteten TrockenfrĂŒchte und Mandeln werden gleichmĂ€ĂŸig darauf verteilt. Dann wird der Teig vorsichtig eingerollt, um die FĂŒllung zu umschließen.
  • Stollen formen: Der gerollte Teig wird zu einer ovalen oder lĂ€nglichen Form gebracht, wobei die Enden leicht nach innen gefaltet werden, um den charakteristischen Stollen-Look zu erzielen.
  • Gehen lassen: Der geformte Stollen wird erneut fĂŒr einige Stunden gehen gelassen, damit er schön aufgeht und seine lockere Textur erhĂ€lt.
  • Backen und bestĂ€uben: Der Stollen wird bei niedriger Temperatur gebacken, um sicherzustellen, dass er innen schön saftig bleibt. Nach dem Backen wird er großzĂŒgig mit Puderzucker bestĂ€ubt, um seine festliche Optik zu vervollkommnen.

QualitÀt und AuthentizitÀt

Die QualitÀt von Stollen aus Sachsen, insbesondere des Erzgebirgsstollens, ist von höchster Bedeutung. Die Verwendung hochwertiger Zutaten und die Beachtung traditioneller Herstellungsmethoden sind entscheidend, um einen erstklassigen Stollen herzustellen.

Ein authentischer Erzgebirgsstollen zeichnet sich durch seine saftige Textur, seinen reichen Geschmack und sein perfektes Gleichgewicht von sĂŒĂŸ und fruchtig aus. Die Verwendung von Schmalz anstelle von Butter verleiht ihm eine unverkennbare Note, die ihn von anderen Stollenvarianten unterscheidet.

Die Bedeutung des Stollens in der sÀchsischen Kultur

Stollen aus Sachsen, und insbesondere der Erzgebirgsstollen, sind tief in der sĂ€chsischen Kultur verwurzelt. WĂ€hrend der Weihnachtszeit werden sie in vielen Haushalten gebacken und verschenkt. Dieser Brauch schafft eine warme und gemĂŒtliche AtmosphĂ€re, die die Vorfreude auf das Weihnachtsfest steigert.

Der Stollen ist auch ein beliebtes Souvenir fĂŒr Touristen, die Sachsen besuchen. Viele BĂ€ckereien in der Region bieten spezielle Stollen fĂŒr Touristen an, die in hĂŒbschen Verpackungen erhĂ€ltlich sind und sich perfekt als Geschenk oder Mitbringsel eignen.

Stollen aus Sachsen und die Welt

Die Beliebtheit von Stollen aus Sachsen, insbesondere des Erzgebirgsstollens, hat lĂ€ngst die Grenzen Deutschlands ĂŒberschritten. Dank des Internets und des internationalen Handels sind diese köstlichen GebĂ€cke heute in der ganzen Welt erhĂ€ltlich.

In den USA, Großbritannien, Australien und vielen anderen LĂ€ndern werden authentische sĂ€chsische Stollen in GourmetgeschĂ€ften und online angeboten. Die Menschen auf der ganzen Welt haben die Freude am Genuss eines echten Stollens aus Sachsen entdeckt.

Stollen aus Sachsen, und insbesondere der Erzgebirgsstollen, sind nicht nur ein köstliches WeihnachtsgebĂ€ck, sondern auch ein Symbol fĂŒr die reiche kulinarische Tradition dieser Region. Ihre Herkunft, Produktion, Herstellung und QualitĂ€t machen sie zu einem einzigartigen Genuss, der in Sachsen und weit darĂŒber hinaus geschĂ€tzt wird. Wenn Sie die Gelegenheit haben, probieren Sie unbedingt einen authentischen Erzgebirgsstollen und tauchen Sie ein in die reiche Geschmackswelt dieser sĂ€chsischen Delikatesse.

FAQ – Was man ĂŒber gestrichenen Stollen wissen sollte

Stollen werden KĂŒhl und LichtgeschĂŒtzt gelagert. Lassen Sie den Stollen in der FolientĂŒte, in der er an Sie geliefert wurde.

Wir geben ein MHD von 60 Tagen. Bei ordnungsgemĂ€ĂŸer Lagerung ist der Stollen jedoch lĂ€nger haltbar.

Wir halten FolientĂŒten als besser geeignet, denn so trocknet dieser nicht aus.

Der gestrichene Stollen wird mit Butter gestrichen und gezuckert.
Ungestrichene Stollen sind Stollen die keine Butter-Zucker-Kruste haben.

Ungestrichene Stollen kann man problemlos einfrieren. Bei einem gestrichenen Stollen ist es ratsam den Staubzucker vor dem einfrieren abzukehren.
Lassen Sie den Stollen in einer FolientĂŒte bei Zimmertemperatur langsam auftauen. Wenn der Stollen in der TĂŒte schwitzt, empfiehlt es sich die TĂŒte zu wechseln.

Warenkorb
Scroll to Top