Online Backwaren kaufen

Sandkuchen

ViewegerBack - CusRev Kunden-Bewertungen
Gratis Versand

ab 40€ Bestellwert
Schnellversand

Zahlung

via PayPal, Rechnung, Kreditkarte, Vorkasse

Abonnement

wiederkehrende Wunschzeitlieferung

Direktabholung

ohne Wartezeit bei vor Ort-Abholung

ViewegerBack - CusRev Kunden-Bewertungen
Gratis Versand

ab 40€ Bestellwert
Schnellversand

Zahlung

via PayPal, Rechnung, Kreditkarte, Vorkasse

Abonnement

wiederkehrende Wunschzeitlieferung

Direktabholung

ohne Wartezeit bei vor Ort-Abholung

PRODUKTE​

Sandkuchen entdecken

Informationen

Mehr ĂŒber Sandkuchen erfahren

In nur 3 Schritten direkt zu Ihnen nach Hause geliefert…

Artikel auswÀhlen

WĂ€hlen Sie Ihre Artikel aus und fĂŒgen Sie diese dem Warenkorb hinzu.

Herstellung

Die Backwaren werden alle frisch hergestellt und sorgfÀltig verpackt.

Versand

Nach dem Verpacken gehen diese direkt in den Versand zu Ihnen.



Unsere Sandkuchen, auch Napfkuchen, Mamorkuchen, Altdeutscher Kuchen, oder RĂŒhrkuchen genannt, aus eigener Herstellung sind weich und saftig. Sie erfreuen Jung und Alt mit ihrem feinen Geschmack.
Diese werden aus schweren Sandmassen (hoher Fett- und Zuckeranteil) oder leichten Sandmassen (geringer Fett- und Zuckeranteil) hergestellt. Dabei wird viel Luft in die Ei-Zuckermischung, durch warm-kalt-schlagen, in die Masse eingearbeitet…aber dazu spĂ€ter mehr.
Schauen Sie im Onlineshop hinein und lassen Sie den Tag „im Sande verlaufen“.

Andere Arten von Sandkuchen kaufen

Zu den Sandkuchen gehören auch unsere Baumkuchen, die Sie hier kaufen können.

Der Perfekte Sandkuchen: Herstellung, Zubereitung und Variationen

Sandkuchen erfreuen sich seit Generationen großer Beliebtheit in der Welt der Backkunst. Mit ihrer lockeren Textur, dem zarten Geschmack und ihrer Vielseitigkeit sind sie ein zeitloser Klassiker. In diesem Artikel werden wir uns ausfĂŒhrlich mit der Herstellung, Zubereitung und den verschiedenen Variationen von Sandkuchen beschĂ€ftigen. Wir werden auch einen Blick auf verwandte Köstlichkeiten werfen, darunter der elegante Marmorkuchen und der traditionelle Altdeutsche Kuchen.

Herstellung und Zutaten des Sandkuchens:
Die Herstellung eines köstlichen Sandkuchens erfordert eine sorgfÀltige Auswahl hochwertiger Zutaten und eine prÀzise Zubereitung. Die Grundzutaten sind:

  1. Butter: Frische, hochwertige Butter ist das HerzstĂŒck eines jeden Sandkuchens. Sie sorgt fĂŒr Geschmack, Textur und Feuchtigkeit.
  2. Zucker: Feiner Kristallzucker wird verwendet, um dem Kuchen SĂŒĂŸe zu verleihen. Es empfiehlt sich, den Zucker gut mit der Butter zu vermengen, um eine gleichmĂ€ĂŸige Verteilung zu gewĂ€hrleisten.
  3. Eier: Frische Eier sind essentiell, um die Masse zu binden und den Kuchen aufzulockern. Sie sollten nacheinander eingerĂŒhrt werden, um eine homogene Mischung zu erhalten.
  4. Mehl: Weizenmehl wird verwendet, um die Konsistenz und Struktur des Kuchens zu unterstĂŒtzen. Es ist wichtig, das Mehl vorsichtig unterzumischen, um die Bildung von Gluten zu vermeiden, was zu einem zĂ€hen Kuchen fĂŒhren kann.
  5. Backpulver: Backpulver oder Backsoda sind Triebmittel, die dem Kuchen Volumen und Leichtigkeit verleihen.
  6. Salz: Eine Prise Salz betont die Aromen der anderen Zutaten und bringt die sĂŒĂŸen und herzhaften Noten in Einklang.
  7. Aromen: Je nach Vorlieben können Vanilleextrakt, Zitronenschale oder andere Aromen hinzugefĂŒgt werden, um dem Kuchen eine besondere Note zu verleihen.

Zubereitung eines Sandkuchen:

  1. Die Butter wird geschmeidig gerĂŒhrt, bis sie eine helle Farbe annimmt. Der Zucker wird nach und nach hinzugefĂŒgt und grĂŒndlich eingerĂŒhrt, bis eine cremige Mischung entsteht.
  2. Die Eier werden einzeln unter stĂ€ndigem RĂŒhren hinzugefĂŒgt, um sicherzustellen, dass sie gut eingearbeitet sind.
  3. Das gesiebte Mehl wird mit Backpulver und Salz vermischt und in die Eimasse gesiebt. Mit sanften Bewegungen wird das Mehl gerade so lange untergemischt, bis alles gut verbunden ist.
  4. Nach Belieben können Aromen hinzugefĂŒgt werden, um dem Kuchen eine persönliche Note zu verleihen.
  5. Die Kuchenform wird gefettet und bemehlt, bevor der Teig eingefĂŒllt wird. Der Kuchen wird bei der richtigen Temperatur im vorgeheizten Ofen gebacken, bis er goldbraun ist und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.

Variationen des Sandkuchens:
Der klassische Sandkuchen kann auf vielfÀltige Weise angepasst werden, um verschiedene Geschmacksrichtungen und Texturen zu erzielen. Wir haben einige beliebte Variationen in unserem Onlineshop, wie:

Marmorkuchen:
Ein enger Verwandter des Sandkuchens ist der Marmorkuchen. Hier werden Teile des Teigs mit Kakao vermischt, um ein wunderschönes Marmormuster zu erzeugen. Dieser Kuchen vereint die Aromen von Schokolade und Vanille und ist ein wahrer Genuss fĂŒr die Sinne.
Diese Marmorkuchen bieten wir in verschiedensten Varianten (mit und ohne SchokoĂŒberzug) an.

Altdeutscher Kuchen:
Der Altdeutsche Kuchen ist ein traditionelles Rezept, das Generationen ĂŒberdauert hat. Er zeichnet sich durch seine RustikalitĂ€t und FĂŒlle aus. Hergestellt aus einfachen Zutaten ist dieser Kuchen ein StĂŒck Geschichte auf dem Kuchenteller.
Diese Altdeutsche Kuchen bieten wir in verschiedensten Varianten (lang/rund/mit und ohne SchokoĂŒberzug) an.

Sandkuchen sind mehr als nur ein GebĂ€ck – sie sind ein Erlebnis, das uns an vergangene Zeiten erinnert und uns mit jedem Bissen GlĂŒckseligkeit schenkt. Die sorgfĂ€ltige Auswahl der Zutaten, die prĂ€zise Zubereitung und die kreative Variation machen den Sandkuchen zu einem zeitlosen Klassiker, der auf jede Kaffeetafel passt. Egal, ob als klassischer Sandkuchen, verfĂŒhrerischer Marmorkuchen oder rustikaler Altdeutscher Kuchen – diese Backkunstwerke werden immer einen besonderen Platz in unseren Herzen und MĂ€gen haben. Besuchen sie also unseren Onlineshop und bestellen Sie einen köstlichen Sandkuchen, der nicht nur Ihren Gaumen, sondern auch Ihre Seele erfreut.

FAQ – Was man ĂŒber Sandkuchen wissen sollte

Ein Sandkuchen ist ein einfacher RĂŒhrkuchen aus Mehl, Zucker, Butter und Eiern. Er ist oft leicht und luftig in der Konsistenz.

Der Name "Sandkuchen" könnte von der feinkörnigen Textur des Kuchens kommen, die an Sand erinnert.

Sandkuchen sollte in einem luftdichten BehÀlter oder einer Plastikfolie aufbewahrt werden, um das Austrocknen zu verhindern.

In der Regel ist ein Sandkuchen fĂŒr etwa 3-5 Tage bei Raumtemperatur haltbar. Im KĂŒhlschrank kann er etwas lĂ€nger frisch bleiben. Siehe auch unsere Mindesthaltbarkeit-Angaben auf dem Etikett der Artikel.

Um einen Sandkuchen saftig zu halten, sollte dieser in Frischhaltefolie einwickelt werden oder in einem luftdichten BehÀlter aufbewahrt werden. 


Warenkorb
Scroll to Top
Werte Kunden
Aktuell kommt es zu Verzögerungen bei der Auftragsbarbearbeitung. Sie können gerne bestellen, jedoch bitten wir Sie um etwas Geduld.
Die Auftragsabarbeitung erfolgt in der Reihenfolge der EingÀnge der Bestellungen.
Eine Belieferung vor dem 1. Advent können wir leider nicht garantieren...geben aber unser Bestes.
Vielen herzlichen Dank...Ihr ViewegerBack-Team
Info